Kontakt Impressum Haftungsausschluss Startseite
Über mich Aktuelles Meine Arbeit Termine Fotos Links Gästebuch Presse- und Online-Notizen Sitemap Archiv

Bisherige Veröffentlichungen

Der Grubenteufel

>Warum krieg ich immer einen vorn Kopf<

Als ein syrischer Flüchtling in Bottrop auf offener Straße durch Kopfschuss getötet wird, muss sich Kommissar Udo Bitze mit Staatsanwältin Ellen Schrader auf die Jagd nach einem psychopatischen Heckenschützen machen. Was weiß der Psychologe Doktor Robert? Welche Rolle spielt ein ehemaliger Zechenkumpel mit posttraumatischer Verbitterungsstörung? Wer ist der "Grubenteufel"?
Kommissar Bitze ermittelt zwischen Bottrop, Iserlohn und Oberhausen . . .

Velottis Spiel im Oktober

Im Oktober 2015 erschienen.

Illegale Machenschaften im Baugewerbe –
Bitze und Schrader ermitteln wieder in Bottrop
Im Bottroper Freibad wird die Leiche eines Mannes gefunden, kurze Zeit später liegt ein weiterer Toter im Kofferraum eines Neuwagens, abgestellt auf dem Schrottplatz. Die Spuren führen zu einem Bauunternehmer, der illegal Arbeiter aus Rumänien beschäftigt. Doch im Hintergrund bereitet jemand ganz anderes die nächsten Züge vor. Nach und nach fallen die Figuren in diesem Spiel um Macht, Geld und Betrug.
Hauptkommissar Udo Bitze würde sich am neuen Fall festbeißen – wäre da nicht der folgenschwere Streit mit Ellen Schrader, der ihm auf die Stimmung drückt. Wird er den Fall auch ohne die Staatsanwältin an seiner Seite lösen?

Neue Lesungstermine in Kürze! Bitte hier klicken . . .

Bottrop kocht noch

Truckerfahrer Köhne weiß nicht, was auf ihn zukommt, als er die Anhalterin Raisa auf seinem Weg nach Amsterdam mitnimmt. Sie scheint vor etwas zu flüchten, und Köhne fühlt sich berufen, der hübschen Frau zu helfen - doch nach einer romantischen Nacht ist sie spurlos verschwunden.
Köhne ahnt nicht, welch brisante Kreise er auf der Suche nach ihr kreuzt, denn in Bottrop kocht das Gerücht, dass ein international agierender Frauenhändlerring den Mittelpunkt seines Netzwerkes im Ruhrgebiet hat - und Raisa steckt knietief mit drin.
Als eine junge Frau aus dem Milieu ermordet aufgefunden wird, ruft das Hauptkommissar Udo Bitze und Staatsanwältin Ellen Schrader auf den Plan.
Bitze und Schrader machen sich auf die Suche nach den Drahtziehern, die die osteuropäischen Frauen in die Nachtklubs der Stadt verschleppen. Doch der Hauptkommissar begeht einen entscheidenden Fehler, und plötzlich ist auch die Staatsanwältin in allerhöchster Gefahr ...


Der gepflegte Tod

"Caretaker", eine dubiose Pflegeorganisation in Bottrop, hat es auf das Vermögen alter Menschen abgesehen. Mit Pflegekräften aus Polen wittern die Hintermänner das Geschäft ihres Lebens und nehmen dabei auch den Tod ihrer Patienten durch unterlassene Hilfeleistung billigend in Kauf.
Als zwei Rentner in ihrem Taubenschlag die Leiche eines alten Mannes entdecken, der von "Caretaker" betreut wurde, ruft das Hauptkommissar Bitze und Staatsanwältin Schrader von der Bottroper Mordkommission auf den Plan. Doch mit ihrer Ermittlungsarbeit bringen sie nicht nur die Pflegerinnen, sondern auch Leute aus den eigenen Reihen in Gefahr ...