Kontakt Impressum Haftungsausschluss Startseite
Über mich Aktuelles Meine Arbeit Termine Fotos Links Gästebuch Presse- und Online-Notizen Sitemap Archiv

Presse- und Online-Notizen

  Artikel im IKZ vom 22.09.2017
Krimilesung im Seniorenheim Eichenhof, Warendorf
Bitte hier klicken . . . [223 KB]
Fotos

Vellotis

Oestrich.
Das wird nichts für schwache Nerven: In Rudi Müllenbachs neuestem Revier-Roman geht es ordentlich zur Sache. „Velottis Spiel“ heißt das Buch.
Ist es typisch, dass Männer aus Südosteuropa häufig über Schlepperbanden ins Ruhrgebiet geschleust werden?
Lesen Sie mehr auf:
www.derwesten.de

Lesung beim Frauentreff in Deilinghofen [427 KB]
Bitte hier klicken . . .

Sauerländer Rudi Müllenbach schreibt Bottrop-Krimi
Schon als Student ist Rudi Müllenbach häufig durchs Revier gekutscht - das brachte der Nebenjob bei einem Arzneimittel-Lieferdienst so mit sich. Die Faszination dieser Region hat ihn auch später nie losgelassen. „Allein schon so ’ne Currywurst an der Bude“, grinst der Iserlohner. Zum Weiterlesen hier klicken!

Bottrop.
Der Iserlohner Krimi-Autor Rudi Müllenbach liest aus seinem Roman „Bottrop kocht noch“. Darin ist das Ruhrgebiet Mittelpunkt des internationalen Frauenhandels. Der Autor pflegt eine besondere Verbindung zu der Bergbaustadt.

Mit sonorer Stimme und dem Rock ’n‘Roll-Klassiker „Love Me Tender“ auf den Lippen startete Rudi Müllenbach am Samstagvormittag . . . Zum Weiterlesen hier klicken!

Rudi Müllenbach und Gisa Pauly lasen aus ihren Krimis
Iserlohn. Fast drei Stunden Spannung gab es bei Gebrüder Nolte Volkswagen für das große Publikum bei der 3. Iserlohner Kriminacht im Autohaus zugunsten der Notfallseelsorge. Gespendet wurden 950 Euro für den guten Zweck.

In der ersten Hälfte las der Letmather Autor Rudi Müllenbach, auch bekannt als Radiomoderator, Sänger und Lehrer, verschiedene Passagen aus seinem aktuellen Buch "Bottrop kocht noch" vor. . . . Zum Weiterlesen hier klicken!

2. Krimilesung im Floriansdorf mit Rudi Müllenbach
Die Premiere des „Tatort Floriansdorfes“ war im letzten Jahr ein voller Erfolg. Gute Autoren, kleine kulinarische Köstlichkeiten und eine entspannte Atmosphäre waren das Rezept. Und dieses Rezept wird auch 2014 wieder verwendet.
Und zwar am Donnerstag, den 28. August 2014 ab 18.00 Uhr im Floriansdorf Iserlohn.
Der Autor ist der Oestricher Rudi Müllenbach, . . . Zum Weiterlesen hier klicken